Wettbewerbe

Informationen zum Ablauf von Speedcubing Wettbewerben in Deutschland

Was sind Speedcubing Competitions?

Offizielle Zauberwürfelturniere, sogenannte Speedcubing Competitions, werden von freiwilligen Organisatoren veranstaltet und von der World Cube Association (WCA) verwaltet und überwacht. Neben dem Lösen des klassischen 3x3x3 Würfels (der sogenannten „Zauberwürfel“) gibt es noch viele weitere offizielle Disziplinen: 

Würfel

2x2x2 Würfel
3x3x3 Würfel
4x4x4 Würfel
5x5x5 Würfel
6x6x6 Würfel
7x7x7 Würfel

Weitere 3x3x3 Events

3x3x3 Blindfolded
3x3x3 One-Handed
Fewest Moves
3x3x3 Multiblind

Sonstige Puzzle

Clock
Megaminx
Pyraminx
Skewb
Square-1

Weitere Blind-Events

4x4x4 Blindfolded
5x5x5 Blindfolded

Wer kann teilnehmen? Was muss ich beachten?

Grundsätzlich kann jeder an diesen Turnieren teilnehmen, der sich rechtzeitig anmeldet und die Teilnahmebedingungen erfüllt. Bei WCA-Turnieren werden die offiziellen Regeln befolgt, das heißt jeder Teilnehmer sollte diese vorher durchgelesen haben. Daher empfehlen wir auch einen Blick in das Competitor Tutorial bzw. das Judging Tutorial der WCA.

Als zusätzliche Hilfestellung werden die in der Praxis wichtigsten Regeln meist noch einmal in einem Tutorial vor Ort wiederholt. Bei Fragen könnt ihr euch dort außerdem jederzeit an die offiziellen WCA-Delegierten wenden, die die Einhaltung der Regeln beim Wettbewerb sicherstellen.

Wo finde ich die Informationen und Anmeldeformulare zu den Wettbewerben? 

Wettbewerbe werden grundsätzlich mindestens vier Wochen vor dem Stattfinden auf der WCA-Seite angekündigt – dort könnt ihr auch nach dem Land filtern oder euch auf der Kartenansicht umschauen, ob vielleicht ein Wettbewerb in eurer Nähe stattfindet. Dort findet ihr auch weitere Informationen zum Anmeldezeitraum und zu weiteren Voraussetzungen (z.B. Zahlung der Teilnahmegebühr). Meist erfolgt dann auch die Anmeldung über den “Register”-Tab auf der Seite der Competition.

Wir empfehlen euch, regelmäßig einen Blick auf die WCA-Website zu werfen, damit ihr keinen Wettbewerb verpasst! Darüber hinaus solltet ihr euch zügig anmelden, wenn der Anmeldezeitraum beginnt – andernfalls ist es möglich, dass ihr keinen Platz mehr bekommt, wenn das Teilnehmerlimit bereits erreicht wurde.

Gibt es aktuell Wettbewerbe?

Aufgrund der Corona-Pandemie und damit verbundenen Restriktionen, finden aktuell deutlich weniger Wettbewerbe als in den vergangenen Jahren statt. Seit Anfang 2022 werden es aber wieder mehr. Ob aktuell Wettbewerbe geplant sind, kannst du auf der WCA Webseite oder bei uns in den News nachschauen.

Wo finde ich die Ergebnisse?

Bei vielen Turnieren könnt ihr auf WCA Live die Live-Ergebnisse ansehen. Einige Tage nach dem Turnier werden die Ergebnisse in die offiziellen Ranglisten der WCA aufgenommen.

 

Wer kann Wettbewerbe organisieren?

WCA-Wettbewerbe werden ehrenamtlich von freiwilligen Organisatoren in Kooperation mit mindestens einem offiziellen WCA-Delegierten organisiert. Wenn du bereits bei einigen Wettbewerben teilgenommen und Erfahrung gesammelt hast, kannst du darüber nachdenken, selbst aktiv zu werden und mitzuhelfen, mehr Competitions zu ermöglichen. Sprich bei Interesse mit einem der lokalen WCA-Delegierten!

Am Anfang ist es sinnvoll, erfahrenen Organisatoren bei deren Vorbereitungen über die Schulter zu schauen und mitzuhelfen. Anschließend können die WCA-Delegierten und du besser einschätzen, ob du bereit bist, selbst die Hauptverantwortung für ein Turnier zu übernehmen. Erste Informationen zu den Aufgaben und dem Vorgehen fürs Organisieren findest du unter https://cube.hackvalue.de/tutorials/competition.php und https://www.worldcubeassociation.org/organizer-guidelines

Werden die benutzten Würfel gestellt oder kann ich mit meinem eigenen Würfel teilnehmen?

Teilnehmer bei WCA-Wettbewerben müssen ihre eigenen Puzzle benutzen. Informationen dazu, welche Puzzle zugelassen sind, sind in den WCA Regeln zu finden.